Sozialwissenschaftliches Netzwerk

Drucken
Artikel teilen

Workshop Sozial- und Gesundheitsberufe

Gute Arbeit

Veranstaltungsdokumentation vom 15.11.2018


Dr Anna Arlinhaus - Ansätze zur belastungsorientierten Gewertung und Gestaltung von Arbeitszeiten

Mag Dr Doris Formann - Herausforderungen aus der Praxissicht einer Gesundheitsorganisation

Dr Ingrid Mairhuber - Arbeitsbedingungen in der Pflege und Betreuung: Hohe Belastungen, geringe Entlohnung

Silvia Rosoli - Politische Herausforderungen und Handlungsfelder der Pflegepolitik 

Eva Scherz - Soziale Arbeit ist mehr wert! Gewerkschaftliche Perspektiven für Gesundheits- und Sozialberufe


Digitalisierung konkret

Interdisziplinäre Blitzlichter zu einem komplexen Phänomen

Veranstaltungsdokumentation vom 4.6.2018


Nadja Bergmann, Ferdinand Lechner, Nicolas Pretterhofer - Digitalisierung –Industrie 4.0 –Arbeit 4.0 –Gender 4.0

Julia Bock-Schappelwein, Ulrike Famira-Mühlberger, Thomas Leoni - Arbeitsmarktchancen durch Digitalisierung

Michaela Duenas Vega - Virtuelle Butler im „Smart Home“–
Wie kommunizieren wir mit Sprachassistenten?

Thomas Gegenhuber, Markus Ellmer, Claudia Scheba - Partizipation von CrowdworkerInnen auf Crowdsourcing-Plattformen

Dr. Susanne Giesecke - Digital Health und personalisierte Medizin

Mag. Michael Gogola - Gleichbehandlungsrecht in der Plattformökonomie

Michael Heiling, Simon Schumich - Zwischen Teilhabe und Marktanteilen: Entwurf einer Landkarte für die Sharing Economy

Klaus et al - Arbeitsorganisation in der Gig-Economy, Gemeinkosten plattformbasierten Arbeitens

Eduard Müller - Die digitale Jury; Moderne Bewertungssysteme und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt

Jürgen Musil - Technische Perspektiven auf Plattform-basierte Arbeit & Selbst-Organisation von CrowdworkerInnen

Corinna Mayerl, Florian Oberhuber, Paul Ringler - Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Demokratie in Österreich

Mag Andreas Schmid - ArbeitnehmerInnenschutz 4.0

Jörg Flecker, Annika Schönauer, Philip Schörpf - Entwicklungstrends digitaler Arbeit

Andrea Stickler, Mathias Mitteregger - Wie wird die Stadt von morgen geplant? Der Wandel von Architektur und Raumplanung durch Automatisierung und Digitalisierung.

Alessandro Wärzner - Fit für flexibles Arbeiten? Koordinations¬anforderungen und die effektive Nutzung von
Kommunikations¬medien

Drucken
Artikel teilen
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.