Seite teilen

Matthias Schnetzer

Wirtschaftswissenschaft und Statistik 

+43 1 50165-12862

Mail an Mag. Dr. Matthias Schnetzer

AK Publikationen online lesen

Bequests and the accumulation of wealth in the Eurozone

AutorIn: Moser, Mathias; Humer, Stefan; Schnetzer, Matthias
Erschienen: Wien, 2016
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-759224

Einkommensverteilung in ÖsterreichEine komparative Analyse von Mikrodatensätzen

AutorIn: Humer, Stefan; Moser, Mathias; Schnetzer, Matthias; Ertl, Michael; Kilic, Atila
Erschienen: Wien, 2014
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-73920

Sozioökonomische Charakteristika der Vermögensverteilung in ÖsterreichEine Analyse des HFCS 2010

AutorIn: Humer, Stefan; Moser, Mathias; Schnetzer, Matthias; Ertl, Michael; Kilic, Atila
Erschienen: Wien, 2014
Permanenter Link: urn:nbn:at:at-akw:g-497717

Sozioökonomische Charakteristika der Millionärshaushalte in Österreich

AutorIn: Humer, Stefan; Moser, Mathias; Schnetzer, Matthias

Über die Bedeutung von Kapitaleinkommen für die Einkommensverteilung Österreichs

AutorIn: Humer, Stefan; Moser, Mathias; Schnetzer, Matthias; Ertl, Michael; Kilic, Atila

Arbeitsbereiche

Verteilung von Einkommen und Vermögen, Soziale Mobilität, Politische Ökonomie, Arbeitszeitfragen, wissenschaftliche Vernetzung

Wissenschaftliche Tätigkeiten außerhalb der Arbeiterkammer

Lektor für Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Makroökonomie

Referee für Review of Income and Wealth (ROIW), Journal of Institutional Economics (JOIE), International Journal of Pluralism and Economics Education (IJPEE), Statistische Nachrichten, Wirtschaft und Gesellschaft (WuG)

Preise & Würdigungen

Kurt-Rothschild-Preis für Wirtschaftspublizistik 2016

Egon-Matzner-Preis für Sozioökonomie 2016

Wissenschaftspreis des Sozialministeriums für JungakademikerInnen 2015, Würdigung


Weitere wissenschaftliche Publikationen

BEGUTACHTET

Moser, M./Schnetzer, M. (2017): The Income-Inequality Nexus in a Developed Country. Small-scale regional evidence from Austria. Regional Studies 51 (3): 454-466. Link: http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/00343404.2015.1103848

Rehm, M./Schnetzer, M. (2015): Property and Power: Lessons from Piketty and New Insights from the HFCS. European Journal of Economics and Economic Policy 12 (2): 204-219. Link: https://www.elgaronline.com/view/journals/ejeep/12-2/ejeep.2015.02.06.xml

Schnetzer, M./Astleithner, F./Cetkovic, P./Humer, S./Lenk, M./Moser, M. (2015): Quality assessment of imputations in administrative data. Journal of Official Statistics 31 (2): 231-247. Link: https://www.degruyter.com/view/j/jos.2015.31.issue-2/jos-2015-0015/jos-2015-0015.xml

Humer, S./Moser, M./Schnetzer, M. (2015): Socioeconomic structures of the Austrian wealth distribution. Empirica 42 (2): 269-289. Link: https://link.springer.com/article/10.1007/s10663-015-9293-3

Schnetzer, M./Altzinger, W. (2013): Intergenerational transmission of socioeconomic conditions in Austria in the context of European welfare regimes. Momentum Quarterly 2 (3): 108-126. Link: https://www.momentum-quarterly.org/ojs2/index.php/momentum/article/view/1702

NICHT BEGUTACHTET

Rehm, M./Schnetzer, M. (2016): Wealth Inequality and Power Imbalances: Shedding Some Heterodox Light on a Neglected Topic. Der Öffentliche Sektor – The Public Sector Vol. 42 No. 2, p. 53-58

Rehm, M./Schnetzer, M. (2016): Einfluss durch Überfluss – wie Vermögen und Macht in Europa zusammenhängen. Forum Wissenschaft Vol. 33 No. 2, p.15-21.

Rehm, M./Schnetzer, M. (2015): Vermögenskonzentration und Macht – Der blinde Fleck der Mainstream-Ökonomie. Kurswechsel 02/2015: 69-79

Rehm, M./Schnetzer, M. (2015): Piketty revisited: Vermögensungleichheit in Europa. In: Bofinger, P./ Horn, G.A./Schmid, K.D./van Treeck, T. (Hrsg.): Thomas Piketty und die Verteilungsfrage. Analysen, Bewertungen und wirtschaftspolitische Implikationen für Deutschland. SE Publishing.

Altzinger, W./Moser, M./Schnetzer, M. (2015): Die Entwicklung der Verteilung von Einkommen und Vermögen seit dem EU-Beitritt 1995. In: BEIGEWUM (Hrsg.): Politische Ökonomie Österreichs – Kontinuitäten und Veränderungen seit dem EU-Beitritt. Mandelbaum Verlag, Wien

Schnetzer, M. (2015): Milton Friedman: Apologet der freien Märkte. In: Gepp, J. (Hrsg): Die Krise verstehen. Falter Verlag, Wien

Marterbauer, M./Rehm, M./Schnetzer, M. (2014): Krise und Einkommensverteilung in Österreich. juridikum 1/2014: 58-71

Moser, M./Schnetzer, M. (2014): Wer hart arbeitet, wird reich. In: BEIGEWUM/ATTAC/Armutskonferenz (Hrsg.): Mythen des Reichtums. VSA Verlag, Hamburg

Schnetzer, M./Altzinger, W. (2011): From rags to riches? Intergenerational transmission of income in the European Union. In: Niechoj, T. et al. (Hrsg.): Stabilising an unequal economy? – Public debt, financial regulation and income distribution. Metropolis Verlag, Marburg

Schnetzer, M./Zwickl, K. (2009): Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Einkommensunterschiede nach Geburtsland und Geschlecht. In: Blaha, B./Weidenholzer, J. (Hrsg.): Gerechtigkeit – Beiträge zur Sozial-, Bildungs- und Wirtschaftspolitik. Verlag Braumüller, Wien

Matthias Schnetzers Blogbeiträge

RSS Feed wird geladen...
Seite teilen
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.